Rezept PDF zum Download:

Gemüse Quiche

Vegan backen ist kinderleicht. In meinem Video zeige ich dir, wie einfach es ist eine vegane Quiche zu backen.
Hast du noch Gemüse im Kühlschrank? Das Gemüse kannst du einfach auswechseln.
Schau einfach, dass die Menge etwa gleich gross ist.
Superleckere Quiche für deinen veganen Alltag.

Für 4-6 Personen:

1         Stk      Blätterteig

Füllung:
2         EL       Olivenöl
1         Stk      Lauch gross, gewaschen
200     g          Champignons braun, gereinigt
250     g          Süsskarfoffel, geschält
1         EL       Sojasauce

4         Stk      Cherry oder Marsanino Tomaten

Guss:
250     g          Seidentofu
50       ml        Pflanzenmilch
2         EL       Olivenöl
3         EL       Maizena
1         EL       Senf
½         TL       Currypulver
½         TL       Muskatnusspulver
½         TL       Salz
Pfeffer gemahlen, nach Wunsch

Deko:
¼         Bd       Petersilien, fein geschnitten oder
Kräuter nach Wahl

Schritt 1: Für den Guss alle Zutaten in einem Mixer (oder mit einem Stabmixer) fein pürieren.
Schritt 2: Das Gemüse (Lauch, Champignons und Süsskartoffel) in Stücke schneiden. Tomaten waschen, halbieren und auf die Seite legen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das klein geschnittene Gemüse darin scharf anbraten. Die Sojasauce dazugeben und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten knackig dünsten, danach auskühlen lassen.
Schritt 3: Den Guss zum Gemüse geben und gut vermengen.
Schritt 4: Den Blätterteig auf ein rundes Backblech legen und die Gemüse Mischung auf dem Blech verteilen. Mit Tomaten Hälften dekorieren
Schritt 5: Die Quiche für zirka 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Vegane Gemüse Quiche