vegan  | zuckerfrei  | glutenfrei

Wunderbare fluffige vegane Pancakes ohne Zucker und erst noch glutenfrei. Gesüsst werden sie mit ganzen Früchten und Reismilch. Wunderbar!

Gerne nehme ich Saisonfrüchte dazu. In diesem Rezept sind es leckere reife Kirschen.

 

Für 2 Personen:

60        g          Buchweizenmehl

30        g          Maismehl

1          TL        Backpulver

1          Prise     Salz

 

1          Stk       Banane, zerdrückt

1/4       TL        Vanille, gemahlen

1          EL        Mandelmus

180      ml        Reisdrink

 

1          Hdv.     Kirschen, entsteint, halbiert

 

Kokosöl zum braten

 

  1. Mehl, Backpulver und Salz in eine grosse Schüssel geben und mit dem Schwingbesen gut mischen.
  2. Banane bis und mit Reisdrink dazugeben und erneut gut mischen mit dem Schwingbesen.
  3. Ein TL Kokosöl in eine kleine Bratpfanne geben und eine Suppenkelle mit Teig füllen und vorsichtig hineingeben. Mit Kirschenhälften belegen, leicht hineindrücken.
  4. Anbraten bis der Rand braun und knusprig aussieht, dann wenden (erneut ein TL Kokosöl dazugeben) und die andere Seite auch anbraten.
  5. In einem schönen Teller anrichten und nach Wunsch mit geraffelter Schokolade (100%), Kakaonibs, Mandelmus oder/und Kirschen ganieren.

 

Tipp:    Die Banane mit einem geraffeltem Apfel austauschen. Anstatt Kirschen kannst du geschnittene süsse Aprikosenstücke nehmen.

Vegane Pancakes glutenfrei zuckerfrei

www.vegan-kochen.ch – www.kochraum-vegan.de